Vorstellung des Rookie Cups 01/2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund der Umstellung der Foren-Software, bitten wir euch euer Passwort zurücksetzen

    • Vorstellung des Rookie Cups 01/2019

      Ein großes Hallo an alle Neulinge und Capt´n Slows!


      Ihr wollt endlich mal bei einer Meisterschaft mitfahren, habt aber noch nicht die Erfahrung oder den Skill? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!!
      Denn es ist wieder soweit, der nun schon dritte Rookie Cup der RRVGT steht in den Startlöchern! :thumbsup:
      In diesem Cup bekommt ihr Vertrauen mit dem Fahrzeug, sammelt Erahrungen im Renngeschehen und habt eine menge Spass dabei.
      Hinzu kommt, dass diesmal ein Heckgetriebenes Fahrzeug gefahren wird, denn ihr dürft euch auf den BMW M235i Cup freuen!

      Dies ist der Eventkalender für den Rookie Cup:

      15.03.2019: Portimao National (Sichtungsrennen, Ungewertet)
      22.03.2019: RaceRoom Raceway Bridge
      05.04.2019: Norisring
      19.04.2019: Nürburgring Short
      03.05.2019: Eurospeedway Lausitz Short
      17.05.2019: Sepang North
      31.05.2019: Hockenheimring GP

      Die Events finden immer Freitags um 19.45 Uhr statt und gehen bis maximal 21.00 Uhr Abends!

      Ihr habt Lust an dem Rookiecup teilzunehmen, dann klickt einfach den folgenden Link an: ---> Anmeldeinformationen
      Bevor ihr euch allerdings anmeldet, solltet ihr unbedingt einmal im Regelwerk vorbeischauen!! ---> Regelwerk Rookie Cup

      Wenn ihr schon einen kleinen Vorgeschmack vom Rookie Cup bekommen wollt, dann schaut euch einfach mal die vergangenen Rennen des Rookie Cups an: ---> Playlist Rookie Cup 2018/2019

      Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt uns einfach eine PM oder sprecht uns einfach im TeamSpeak der RRVGT an! (TS ID ---> 176.9.133.190:9988)


      Wir denken, dass dieser Rookie Cup einfach wieder MEEEGA wird! :thumbup:
      Wir freuen uns auf EUCH!


      Schöne Grüße,
      Malte Schneider und Lukas Kolb
      Bentleypower <3 | Nordschleife :thumbsup: | Scania <3 | RRVGT :thumbup:

      The post was edited 2 times, last by Kolbini ().

    • Tolle Sache, freu mich schon.

      Muss noch das mit dem anmelden klar machen.

      Freu mich das mit einen Hecktriebler durch die Saison geht.

      Werde mich ab jetzt mit dem Bmw auseinandersetzen und das FRJ Biest mal in der Ecke stehen lassen.

      Wieviel Teilnehmer werden da möglich sein ?
      Gibt es auch eine eigene Wertung für Controller :D ?
      Kaffeepausen sind Tankstellen für Geist und Gemüt.
      Dipl.-Ing. Helmut Glaßl
    • Rondron wrote:

      Tolle Sache, freu mich schon.

      Muss noch das mit dem anmelden klar machen.

      Freu mich das mit einen Hecktriebler durch die Saison geht.

      Werde mich ab jetzt mit dem Bmw auseinandersetzen und das FRJ Biest mal in der Ecke stehen lassen.

      Wieviel Teilnehmer werden da möglich sein ?
      Gibt es auch eine eigene Wertung für Controller :D ?
      Hallo.
      Wenn du hilfe bei der Anmeldung brauchst können wir da gerne mal zusammen schauen.

      Steht ja Eigentlich auch alles im Regelwerk ;)
      Teilnehmer sind bis zu 30 möglich.
      Controllerwertung gibt es nicht weil man das ohnehin nicht beweisen kann wer mit was fährt.
    • Filou1991 wrote:

      Habe mich gerade angemeldet
      Freu mich drauf

      Rondron wrote:

      Tolle Sache, freu mich schon

      Freut euch mal nicht zu früh. Hab auch mal am "Rookie-Cup" *hust, hust* teilgenommen.
      Hoffe du hast keinerlei familiäre Verpflichtungen, bist Arbeitslos oder zumindest nicht im Schichtbetrieb tätig und kannst somit minimum 4 Stunden täglich auf der Strecke verbringen. Vom Speed her ist hier nämlich keiner ein Rookie. Such dir schon mal die Top Leaderboard Zeiten der Strecken raus, denn die wirst du knacken müssen.
      Also am besten Job kündigen, Frau und Kind die nächsten Wochen in den Garten stellen und dann kanns auch schon los gehen.

      "Neulinge" und "Captain Slows" wie im Eröffnungsbeitrag beschrieben, werdet ihr hier kaum finden. Daher macht euch wenn ihr tatsächlich Anfänger und noch langsam seid, keine Hoffnung hier unbedingt auf gleichgesinnte treffen zu können.

      The post was edited 1 time, last by HeiRie | Heiko ().

    • Hallo zusammen,

      ich möchte Heikos Beitrag ein wenig relativieren und vielleicht auch ein bisschen ergänzen, denn so, wie Heiko es schildert, ist es nämlich nicht ganz. Und ich finde das schürt Erwartungen, bzw. Ängste, die vollkommen unbegründet sind. Womit er unumwunden recht hat, ist, dass wir in den letzten Saisons unglaublich schnelle Rookies hatten. Ja, und es ging tatsächlich teilweise um die Leaderboard-Spitze! Und womit Heiko auch recht hat ist, dass die Jungs sich den Arsch ab trainiert haben! Unglaublich!

      Aber nun kommt das große ABER: Das ganze war begleitet von einem unglaublichen Zusammenhalt, Spirit und dem größten Wir-Gefühl, dass wir hier jemals in irgendeiner Liga hatten. Die richtig schnellen Jungs, die übringens viel dafür gearbeitet haben, haben sich für alle anderen Fahrer Zeit genommen. Sie haben über die Schulter geschaut und Tipps verteilt. Sie haben ohne zu zögern ihr Setup rausgegeben und den Fahrern, die entweder nicht so viel Zeit zum Trainieren hatten, oder sich schlicht und ergreifend etwas schwerer getan haben, 100% unter die Arme gegriffen.

      Sollten tatsächlich die "Neulinge" die Erwartung haben hier ohne eine Trainingsrunde, Streckenkunde und Setup-Theorie das Ding locker gewinnen zu können, dann werde ich euch enttäuschen müssen. Aber meine Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass es den meisten gar nicht darum geht zu dominieren, sondern einfach eine Chance zu bekommen in einem sicheren Umfeld lernen zu können, auch wenn das bedeutet, dass man vielleicht erstmal im hinteren Mittelfeld fährt. Hier werdet ihr nicht gleich mit Schimpfwörtern überzogen, nur weil ihr Anfänger seid. Dafür ist es nämlich ein Rookie Cup!

      Und bevor hier nachher noch ein "Stimmt nicht" unter den Post kommt: Natürlich haben sich die Jungs hier auch mal die Meinung gegeigt! Aber da kann ich nur sagen "Gott sei Dank!". Sind ja schließlich nicht beim Kinderwagenschieben, sondern immer noch im (virtuellen) Motorsport. Eine gesunde Portion Ehrgeiz gehört meiner Meinung nach dazu! Manchmal muss man eben Ellbogen zeigen, das wird in den anderen Ligen nicht besser. Versprochen! Aber eben mit dem Unterschied, dass man sich hier an den Zweikampf "herantasten" kann.

      Und zum Abschluss möchte ich noch ein paar allgemeine Worte zu dem Format verlieren, und hierbei geht es nicht um die RRVGT im speziellen, sondern nur um die Idee, egal bei welcher Community etwas in der Art veranstaltet wird. Ich glaube nämlich, dass es keine besseren Alternativen für Neuankömmlinge gibt. Wirklich besser sofort in die Bezahl-Liga einsteigen, oder bei den Profi-Rennen mitfahren, wo a) wirklich nur die richtig schnellen sind und b) diese dann auch noch erwarten, dass ALLE Rennteilnehmer das Fahrzeug zu 100% beherrschen? Oder doch besser Public fahren, wo man "auf jeden Fall ein faires und freundliches Miteinander" findet?

      Ich bin Fan des Cups und das sage ich nicht, weil ich der RRVGT nah stehe, sondern weil ich schlichtweg von der Idee vollkommen überzeugt bin.

      Und für alle, die sich noch nicht sicher sind: Sprecht doch einfach mal mit den (Ex)Rookies, wie sie es empfunden haben. Dann habt ihr eine ungefilterte Meinung.

      Liebe Grüße
      Euer Fan, Sven
    • Malte Schneider wrote:

      Rondron wrote:

      Tolle Sache, freu mich schon.

      Muss noch das mit dem anmelden klar machen.

      Freu mich das mit einen Hecktriebler durch die Saison geht.

      Werde mich ab jetzt mit dem Bmw auseinandersetzen und das FRJ Biest mal in der Ecke stehen lassen.

      Wieviel Teilnehmer werden da möglich sein ?
      Gibt es auch eine eigene Wertung für Controller :D ?
      Hallo.Wenn du hilfe bei der Anmeldung brauchst können wir da gerne mal zusammen schauen.

      Steht ja Eigentlich auch alles im Regelwerk ;)
      Teilnehmer sind bis zu 30 möglich.
      Controllerwertung gibt es nicht weil man das ohnehin nicht beweisen kann wer mit was fährt.
      Das mit dem Controller hab ich mir schon so gedacht. :D

      Für die Anmeldung muss ich noch ein paar Sachen abklären(Schichtplan usw) Möchte nicht jemanden den Startplatz wegnehmen und dann nicht teilnehmen.



      @Funky : Das macht Mut was Du schreibst.

      Genau aus erwähnten Gründen möchte ich teilnehmen. Es stört mich wenig wenn ich nicht einmal einen Blumenkohl gewinne, aber gesammelte Erfahrung ist mir viel Schweiss wert.
      Wie es gerade aussieht werde ich beruflich sowie privat in diesem Jahr einige grössere Projekte haben. Dabei wird ein mehrstündiges trainieren flach fallen. Wenn es die Zeit aber zulässt werde ich mit grossen Ehrgeiz dabei sein.

      Schöne Grüsse
      Roland
      Kaffeepausen sind Tankstellen für Geist und Gemüt.
      Dipl.-Ing. Helmut Glaßl
    • Also meine Erwartungen an die Rookie-Liga sind nicht, dass ich alles gewinne^^
      Wäre auch nicht möglich, bin zu unerfahren. Ich sehe die Challenge eher darin, mich verbessern zu können. Und was ich bisher über die Liga gehört habe ist man da sehr Hilfsbereit. Wenn ich nach ein paar Rennen schon Verbesserungen sehe, dann reicht mir das. Vorrangiges Ziel ist Spass haben, und ich denke das es den hier gibt, auch wenn man letzter wird... :thumbsup:
    • Angemeldet =)

      Ich freu mich schon richtig drauf ^^


      Bezüglich der "Diskussion"
      Heiko hat wahrscheinlich recht, die Dudes die vielleicht kaum Verpflichtungen haben werden hier vorne mitfahren aber das ist ja nicht das Problem des Cups an sich.
      Man bekommt hier quasi kostenlos die Möglichkeit in einer Liga mitzufahren in dem niemand einen direkt schief anschaut wenn es nicht sofort klappt.

      Wie gesagt, ich freu mich sehr und bin mal gespannt über meine persönliche (hoffentlich) Steigerung was Simracing angeht.
      Und ich freu mich auf hoffentlich nette Leute, aber da bin ich ganz zuversichtlich =) :thumbsup:
      „Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war's übersteuern.“
      Walther Röhrl
    • Hallo,

      ich als Ex-Rookie der letzten Saison kann nur sagen:

      Für mich hat es sich gelohnt an dieser Rennserie teilzunehmen.

      Ich konnte mich auf jeden Fall verbessern, was das Zweikampfverhalten angeht.
      Desweiteren ist mir aufgefallen, dass ich Strecken viel schneller verinnerlichen kann als vorher.
      Was das Setup für Autos angeht bin ich zwar immer noch weit weit enfernt von Ahnung haben, aber ich
      habe ein paar basics gelernt, die mir auf jeden Fall für die Zukunft weiterhelfen werden.

      Die Stimmung untereinander war einfach nur genial. Jeder hat jedem geholfen und keiner war hochnäsig.
      Einfach super wie das die ganze Saison über gelaufen ist. Es hat auch keiner einen Ausraster bekommen, wenn
      man mal versehentlich abgeschossen wurde.

      Ach ja, ich war keiner von den Aliens. Ich habe mir das Geschehen immer schön von hinten angeschaut. Aber im Laufe des Rookie Cups konnte ich mich soweit verbessern, dass ich nicht mehr überrundet wurde(was am Anfang noch anders aussah).
      4 Stunden am Tag habe ich nie trainiert und meine Familie musste ich deswegen auch nicht vernachlässigen.
      Wenn man natürlich vorne mitfahren will muss man die Zeit investieren. Wenn man aber mitfährt, um Spaß zu haben und sich persönlich zu verbessern reicht auch weniger Zeit.

      Aber so Aliens wird man wohl in jeder Saison haben. Da darf man sich nicht scheckig machen lassen von und muss einfach am Ball bleiben.

      Fazit: Rookie Cup ist genial und auf jeden Fall mitmachen.



      Gruß
      Kai


      @Malte und Lukas: Vielen Dank für die super Rennserie. Ihr macht nen super Job.
    • Hi zusammen, bin bei der Internetsuche auf diese interessante Liga gestossen. Diese Rookie League klingt für mich als guter Einstieg in diese Liga.
      Ich komme aus der Schweiz und fahre bereits in verschiedensten Ligen mit. (F1, Project Cars usw.) Vorallem auf der PS 4. Nun möchte ich aber langsam aber sicher auf PC umsteigen und hab echt Freude an Raceroom.
      Mein Equipment: Thrustmaster T150 FFB. Möchte bald einmal besseres Equipment besorgen.
      Mir ist das Faire Rennenfahren in einer korrekten Liga sehr wichtig. Absichtliche Rempler usw. sind für mich ein No-go. Deswegen bin ich gerne in verschiedenen Ligen dabei. Ein anderer Grund ist natürlich dass ich sehr Motorsportbegeistert bin. Habe im Forum leider keinen Vorstellungs-Thread gefunden, deswegen schreibe ich gerne hier rein.
      Wäre toll wenn mir jemand etwas helfen kann mich zurecht zu finden. In dieser Liga (Rookie Cup) wäre ich sehr gerne dabei wenns noch Platz hat.

      In diesem Sinne weiterhin viel Spass in Fairen und spannenden Rennen.
      mfg
    • Adis8499 wrote:

      Wäre toll wenn mir jemand etwas helfen kann mich zurecht zu finden. In dieser Liga (Rookie Cup) wäre ich sehr gerne dabei wenns noch Platz hat.
      Willkommen bei der RRVGT. Super das du den Weg zu uns gefunden hast.
      Ich kann dir mit der Anmeldung zum Rookie Cup gerne weiterhelfen. Am einfachsten geht das wahrscheinlich über unseren TeamSpeak server, 176.9.133.190:9988
      Sonst steht hier auch schon einiges zu RaceApp. Und du kannst mich natürlich gerne fragen wenn was nicht klappt.

      Ich denke du kannst hier viel Spaß haben.

      Oliver Hudek wrote:

      @ Malte
      @ Lukas

      Andre und ich würden auch gerne mitfahren, mir steht diesmal sogar nicht der Schichtplan im Weg :)
      Captain Slows sind wir auch, ich denke wir fallen aber trotzdem unter die "Ausnahmeregelung"
      und der BMW bockt auch :)

      Wie siehts aus, kriegen wir das go?
      Meldet euch an! :D
      Ihr wisst ja wie es geht.
      Da ihr ja schon etwas Erfahrung mir RR und dem Ablauf in Ligen habt wäre es natürlich super wenn ihr dem ein oder anderen weiterhelfen könnt.

      Gilt natürlich auch für alle anderen die bisher in Ligen mehr hinterher gefahren sind.
    • Malte Schneider wrote:

      Adis8499 wrote:

      Wäre toll wenn mir jemand etwas helfen kann mich zurecht zu finden. In dieser Liga (Rookie Cup) wäre ich sehr gerne dabei wenns noch Platz hat.
      Willkommen bei der RRVGT. Super das du den Weg zu uns gefunden hast.Ich kann dir mit der Anmeldung zum Rookie Cup gerne weiterhelfen. Am einfachsten geht das wahrscheinlich über unseren TeamSpeak server, 176.9.133.190:9988
      Sonst steht hier auch schon einiges zu RaceApp. Und du kannst mich natürlich gerne fragen wenn was nicht klappt.

      Ich denke du kannst hier viel Spaß haben.


      Danke vielmals, freue mich auf die Rennen, konnte mich inzwischen bei der Race App anmelden und hab Bereits Fahrzeug etc. gewählt

      Oliver Hudek wrote:

      @ Malte
      @ Lukas

      Andre und ich würden auch gerne mitfahren, mir steht diesmal sogar nicht der Schichtplan im Weg :)
      Captain Slows sind wir auch, ich denke wir fallen aber trotzdem unter die "Ausnahmeregelung"
      und der BMW bockt auch :)

      Wie siehts aus, kriegen wir das go?
      Meldet euch an! :D Ihr wisst ja wie es geht.
      Da ihr ja schon etwas Erfahrung mir RR und dem Ablauf in Ligen habt wäre es natürlich super wenn ihr dem ein oder anderen weiterhelfen könnt.

      Gilt natürlich auch für alle anderen die bisher in Ligen mehr hinterher gefahren sind.
    • Ein herzliches Moin an alle Rennfahrer!

      Ich möcht hier auch mal kurz Hallo sagen und mich kurz vorstellen.
      Mein Name ist Markus (35) aus Mannheim oder wie wir hier sagen: Monnem
      Vor vielen, vielen Jahren bin ich in mehreren GTR2 Ligen mitgefahren und hab dort viele lustige Stunden verbracht. Mitunter konnte ich mich sogar mit aufs Treppchen stellen :)

      Jetzt bin ich schon wieder seit vielen Jahren (scheiße bin ich alt :( im Raceroom unterwegs.
      Neben dem Raceroom Store in Ludwigshafen, also auf der anderen Rheinseite, habe ich auch auf dem ein oder anderen Event im Raceroom am Nürburgring einige geile Rennen erlebt und wirklich gute Rennfahrer kennengelernt.

      Weil mir jetzt diese Public "Crashkiddies" mal wieder so derart auf den Sack gehen, hab ich mich auf die Suche nach einer Runde klarer Menschen mit Benzin im Blut gemacht. Ich hab mich im Forum ein wenig durchgelesen und denke hier richtig zu sein.

      Das Rookie Event würde ich wirklich gern mitmachen. Allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich an 2 Rennen nicht teilnehmen kann. Der Urlaub ist schon geplant...
      Wenn das für Euch trotzdem passt, würd es mich sehr freuen den BMW für die restlichen Rennen ans Limit zu bringen!

      Gruß
      Markus