After Work Cup - Runde 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aufgrund der Umstellung der Foren-Software, bitten wir euch euer Passwort zurücksetzen

    • After Work Cup - Runde 4

      Hallo zusammen,

      wir haben die Runde 3 des After Work Cups beendet. Vielen Dank an alle Teilnehmer, vielen Dank an alle Zuschauer, vielen Dank Thomas Bienert und vielen Dank an die RRVGT, ohne euch alle wäre das nicht möglich.

      Es wird mal wieder Zeit für etwas altes Blech, daher fahren wir meine, und hoffentlich auch eure, Lieblingsklasse die DTM92 8)

      Der Ablauf bleibt bestehen, d.h.

      Training Start 20.00 Uhr - 20 Minuten
      Qualifying Start 20.20 Uhr - 25 Minuten
      Rennen 1 Start 20.45 Uhr - 20 Minuten
      Rennen 2 Start 21.05 Uhr - 30 Minuten (Reverse Grid Top10)
      Rennende ca. 21.35 Uhr

      Wir fahren im Modus "Get Real", d.h. sollte das originale Fahrzeug über eine Traktionskontrolle und/oder ABS verfügen so dürfen diese verwendet werden. Weiterhin ist auch die Getriebeart (Manuell oder Automatik) freigestellt.
      Stabilitätskontrolle und Gegenlenkassistent sind nicht erlaubt.

      Das nächste Streckenpaket wird sein:

      Hockenheimring (GP) - 26.02.2019
      Norisring (GP) - 12.03.2019
      Nordschleife (VLN) - 26.03.2019 Achtung : Mini Langstrecke :D

      Ablauf für die Nordschleife ist leicht anders, wir fahren nur ein Rennen aber dafür etwas länger

      Training Start 20.00 Uhr - 20 Minuten
      Qualifying Start 20.20 Uhr - 30 Minuten
      Rennen 1 Start 20.50 Uhr - 45 Minuten
      Rennende ca. 21.35 Uhr


      Falls noch jemand unschlüssig ist

      youtube.com/watch?v=Gw-AxiVqihM

      Trainingsserver steht bereit, Passwort wieder rrvgt
    • Moinsen,

      war wieder absolut Klasse gestern, auch wieder mit Top Livestream!

      Ich wollte mal fragen ob ich in unserer Gruppe Vintage Motorsport Raceroom Racing Experience Werbung für den nächsten Afterwork Cup machen darf, da wir im Moment auch einen DTM 1992 Fun Cup ausfahren, und unsere Jungs damit sozusagen im Flow sind ;) ?

      Umgekehrt können natürlich gerne alle interessierten bei uns mitmachen, wir fahren nur relativ kurze Meisterschaften ( 4 Events mit jeweils 2 Läufen pro Klasse), mit allem Historischen Zeugs was R3E so hergibt.



      Gruß Andy
    • Neu

      Hallo Andy,

      Super wenn dir der After Work Cup Freude macht, dafür ist er da.
      Natürlich darfst du auch weitere Fahrer einladen, ein volles Grid ist für alle schöner, die Fahrer, die Streamer und die Zuschauer.

      Eure Meisterschaft klingt interessant, jedoch besitze ich schon lange kein Facebook Konto mehr und möchte es auch nicht ändern. Das geht bestimmt auch anderen so.
      Vielleicht könnt ihr die Daten auf anderem Wege zugänglich machen.