Bremsscheibe.de

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund der Umstellung der Foren-Software, bitten wir euch euer Passwort zurücksetzen

    • Bremsscheibe.de

      Hey Leute.
      Da ich diesen Monat Geburtstag habe und ich mich ausnahmsweise mal selber beschenken will, schaue ich nach einer guten Sitzgelegenheit fürs Simracing.
      Ich hab zur Zeit eine Ikea Schreibtischstuhl... der reicht vollkommen wenn man mal 10 Minuten was am Pc gucken will aber ansonsten ist der Käse.

      Ich habe gerade mal nach einem Rig geschaut und auch nach Gaming Bürostühlen und kann mich nicht so recht entscheiden.

      Mich würden mal eure Meinungen interessieren ob sich so ein Rig wirklich lohnt oder ob man sich seinen "Simulator" auch gut am Schreibtisch einrichten kann.

      Hier mal einen Sitz von Bremsscheibe.de
      bremsscheibe.de/Sportsitze-Gur…co-schwarz-blau-oxid.html

      Der Preis ist natürlich der Knaller. Ich möchte auch nicht Unmengen an Geld ausgeben da ich noch Triple Screen usw machen möchte.

      Oder habt ihr noch andere Ideen vielleicht.

      Freue mich auf Anregungen und Antworten.

      Gruß der Kuschel
      „Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war's übersteuern.“
      Walther Röhrl
    • Hallo Patrick,

      Der sieht gar nicht so schlecht aus, ich bin über 100.000KM mit dem hier gefahren:

      playseat.com/shop/eu/de/promo-…hallenge-racing-seat.html

      Und das war auch schon ok, denke für den Preis, machst Du da nicht wirklich was falsch.

      Ich habe seit gestern den hier im Einsatz:

      raceroomstore.com/shop_de/game-seat-rr3033.html

      Bin bisher zufrieden, muss mich nur noch an die neue Pedalerieposition gewöhnen.
    • Hallöchen,

      Wenn du genügend kleingeld hast und natürlich auch den Platz dafür, würde ich dir empfehlen mal über ein Alu Rig nach zu denken.
      Allein schon wenn du über ein Triplescreen Setup nachdenkst.

      Ich besitze das Rig von hama-sim-solution.de , bin damit vollkommen zufrieden.
      Da kannst du umbauen und einstellen wie du möchtest.
      Der Nachteil ist halt nur, das du einen Sitz brauchst.

      Preislich ist es fast genauso wie das von Mirek Plachta.

      Ich hoffe ich konnte helfen ;)

      MfG
    • Ja das hätte ich auch gerne, leider habe die nicht genug Platz.
      Ich habe das rr gewählt, weil ich es problemlos in die Ecke schieben kann, wenn ich es nicht benutze.
      Monitore habe ich nicht, fahre mit der Oculus.
      Wenn die Kinder dann mal aus dem Haus sind, bekomme ich mein eigenes Spielzimmer :thumbsup: , da kann ich dann bisschen mehr machen.
    • Patrick Kuschel wrote:

      Hey Leute.
      Da ich diesen Monat Geburtstag habe und ich mich ausnahmsweise mal selber beschenken will, schaue ich nach einer guten Sitzgelegenheit fürs Simracing.
      Ich hab zur Zeit eine Ikea Schreibtischstuhl... der reicht vollkommen wenn man mal 10 Minuten was am Pc gucken will aber ansonsten ist der Käse.

      Ich habe gerade mal nach einem Rig geschaut und auch nach Gaming Bürostühlen und kann mich nicht so recht entscheiden.

      Mich würden mal eure Meinungen interessieren ob sich so ein Rig wirklich lohnt oder ob man sich seinen "Simulator" auch gut am Schreibtisch einrichten kann.

      Hier mal einen Sitz von Bremsscheibe.de
      bremsscheibe.de/Sportsitze-Gur…co-schwarz-blau-oxid.html

      Der Preis ist natürlich der Knaller. Ich möchte auch nicht Unmengen an Geld ausgeben da ich noch Triple Screen usw machen möchte.

      Oder habt ihr noch andere Ideen vielleicht.

      Freue mich auf Anregungen und Antworten.

      Gruß der Kuschel
      moin moin

      also ich habe gerade das fk im test und was soll ich sagen. es erfüllt seinen zweck aber ein fanatek oder was vergleichbar starkes würde das rig problemlos zerreißen. ich werde noch zusätzlich min 3 streben als verstärkung rein schweißen damit das auch eine vernüftige steifigkeit bekommt

      bei fragen kannst du gerne auf mich zurück kommen

      mfg Kevin
    • Ich hab genau diesen FK-Seat seit ... keine Ahnung, Playstation 3 / GranTurismo 5 Zeiten. In dem Stuhl sitze ich gerade, während ich das schreibe.
      Bei meinen (auch damals schon) ca. 90 Kg bei ca. 175 cm passe ich perfekt in den Stuhl, ABER nicht in das Gestell. Das reinsitzen war zu eng, so
      dass ich mir immer die Knie stieß. Lösung war, das Gestell gar nicht ganz zusammengesteckt, und somit auch noch die Neigung fürs Lenkrad ändern
      können (per unterlegen und alles zusammen auf Brett mit gebremsten Rollen montiert). Meiner kostete damals 110€, incl Speditionsversand, weil ich
      keine Lust hatte, die 20 Km selbst zu fahren (FK ist direkt in meiner Nähe). Für den Anfang, und wenn man ein bisschen selbst Hand anlegen kann und
      will, kann man den FK-Seat schon empfehlen.

      Einziger Wehrmutstropfen ist der Umgang mit den Kunden, denn der ist, wie soll ich sagen, herablassend. Ich wollte mich vor längerem mal wieder
      einloggen, da ich außer einem neuen Sitz auch Teile für den PKW suchte. Mein Login ging nicht mehr. Auf Nachfrage hieß es dann: "Ja sie haben sich
      so lange nicht mehr eingeloggt, da haben wir ihr Konto gelöscht. Sie können ja ein neues anlegen." Ich: "Ok ... Das überleg ich mir."
      Ich überlege noch immer, und überlege, und...

      Für mich mittlerweile ein ganz wichtiger Punkt:
      Der Sitz muss eine verstellbare Lehne haben, und die darf nicht zu hoch und/oder zu eng sein. Ausladender VR-Brillen-Kopfbändern sei dank, und weil in
      diesem Sitz nicht nur gefahren, sondern auch gearbeitet wird. Da wäre manches mal eine um wenige Centimeter andere Sitzposition eine Erleichterung.

      Ich will niemandem die Euphorie nehmen, aber ich suche tatsächlich schon mehrere Jahre nach DEM Gestühl, nach DER eierlegenden Wollmilchsau unter
      den Racing-/Work-/Cinema- und sonstigen Seats. Meine Empfehlung daher: Ruhig erstmal mit so Dingern wie dem FK anfangen, dann hat man was, in der
      anschließenden langen Zeit der Suche.

      Viel Glück! :thumbup:
      Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was andere darunter verstehen.
      Steam RaceRoom YouTube Twitter say:meepmeep
    • @Patrick Kuschel, du schreibst zu wenig über deine Umgebung/finanziellen Kapazitäten/Hardware die vorhanden ist/ Hardware die noch in Planung ist. Ich bin die Kampagnen- und Gelegenheitsrennen im Playseat Evolution M gefahren und das war auch ok so lange. Als ich dann angefangen habe das ganze ernster zu nehmen ging mir das Teil auf den Keks. Sitz knarzt, Gestänge löst sich, Gestänge in der Mitte und und und. Übrig ist nur noch der Sitz, und der fliegt als nächstes raus. Letzten Endes habe ich für rund 550 Euro Material bestellt und mir ein DIY Rig inkl. Triple Screen Halter gebaut. Aber- wie gesagt- um dazu wirklich etwas sagen zu können wären mehr Infos gut. Von FK habe ich im Übrigen schon vieles gehört, etwas Gutes war selten dabei.
    • Hi Patrick,

      also ich hab mir sowas hier zusammengestellt, da ich auch vom Platz her begrenzt bin aber auf nen PcTisch nicht verzichten wollte. (siehe Anhang)
      Bekomme alle Teile fertig abgelängt zugeschickt. Lediglich zusammenschrauben.

      Habe auch lange überlegt.
      Mittlerweile find ich die Aluprofile echt klasse.

      Mein "Rig" von Raceroom würde überbleiben und könnts auch günstig abgeben wenn du Verwendung hast und möchtest.

      Wird aber noch 2 Wochen dauern bis meine komplette Einkaufsliste da ist. :D :D
      Images
      • 2019011115494800.jpg

        499.18 kB, 1,920×1,637, viewed 17 times
      DISCLAIMER:
      Mein Beitrag spiegelt meine eigene Meinung wieder. Diese beruht auf meinen persönlichen Erfahrungen.
      Beziehe ich mich auf wissenschaftliche Erkenntnisse, ist dies explizit vermerkt und mit Quellen belegt. :D

      Rechner: i5-6600k / 16gb Ram
      Grafik: ASUS ROG Strix RX480 OC

      Display: Oculus Rift CV1
      Wheel: AccuForce Pro V2
      Pedals: Fanatec V3
      Rig: DIY Aluprofile

      The post was edited 1 time, last by Montifero ().

    • Roland Horn wrote:

      Wie willst du da die Pedale montieren @Montifero?
      auf ner Aluplatte die vorne zwischen den Streben montiert wird, mit Langlöchern zur Verstellung.
      DISCLAIMER:
      Mein Beitrag spiegelt meine eigene Meinung wieder. Diese beruht auf meinen persönlichen Erfahrungen.
      Beziehe ich mich auf wissenschaftliche Erkenntnisse, ist dies explizit vermerkt und mit Quellen belegt. :D

      Rechner: i5-6600k / 16gb Ram
      Grafik: ASUS ROG Strix RX480 OC

      Display: Oculus Rift CV1
      Wheel: AccuForce Pro V2
      Pedals: Fanatec V3
      Rig: DIY Aluprofile
    • Roland Horn wrote:

      @Patrick Kuschel, du schreibst zu wenig über deine Umgebung/finanziellen Kapazitäten/Hardware die vorhanden ist/ Hardware die noch in Planung ist. Ich bin die Kampagnen- und Gelegenheitsrennen im Playseat Evolution M gefahren und das war auch ok so lange. Als ich dann angefangen habe das ganze ernster zu nehmen ging mir das Teil auf den Keks. Sitz knarzt, Gestänge löst sich, Gestänge in der Mitte und und und. Übrig ist nur noch der Sitz, und der fliegt als nächstes raus. Letzten Endes habe ich für rund 550 Euro Material bestellt und mir ein DIY Rig inkl. Triple Screen Halter gebaut. Aber- wie gesagt- um dazu wirklich etwas sagen zu können wären mehr Infos gut. Von FK habe ich im Übrigen schon vieles gehört, etwas Gutes war selten dabei.
      Hey. Entschuldige da hast du recht.
      Platztechnisch bin ich ziemlich eingeschränkt. Was das Geld angeht ist es mal so und mal so. Ich habe Kinder und die gehen immer vor. Ich kaufe so wie ich Geld habe. Vorhanden ist ein Thrustmaster t150... Ich weiß es ist nicht das beste aber für den anfang ok. Die Pedale sind Schrott und die möchte ich als nächstes ersetzen. Mein wunsch wären die v3 von Fanatec.

      Ich habe einen Laptop der für Raceroom ausreicht. Ist ein v17 nitro von acer. Daran hängt ein 23 Zoll tft den ich gerne tauschen würde gegen was größeres. Evtl ein fenerseher? Ist das zu empfehlen? Ein Traum wäre triple screen oder gar VR aber dafür müsste ich einen PC haben.

      Ich heirate nächstes Jahr und dort wird das meiste ersparte reingehen... :)

      Montifero wrote:

      Hi Patrick,

      also ich hab mir sowas hier zusammengestellt, da ich auch vom Platz her begrenzt bin aber auf nen PcTisch nicht verzichten wollte. (siehe Anhang)
      Bekomme alle Teile fertig abgelängt zugeschickt. Lediglich zusammenschrauben.

      Habe auch lange überlegt.
      Mittlerweile find ich die Aluprofile echt klasse.

      Mein "Rig" von Raceroom würde überbleiben und könnts auch günstig abgeben wenn du Verwendung hast und möchtest.

      Wird aber noch 2 Wochen dauern bis meine komplette Einkaufsliste da ist. :D :D
      Hey, was soll denn dein rig kosten? Hast du evtl Fotos?(evtl per WhatsApp?) Sieht interessant aus was du dir da basteln lässt. Wo hast du das machen lassen?
      „Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war's übersteuern.“
      Walther Röhrl
    • Patrick Kuschel wrote:

      Hey, was soll denn dein rig kosten? Hast du evtl Fotos?(evtl per WhatsApp?) Sieht interessant aus was du dir da basteln lässt. Wo hast du das machen lassen?
      Was soll es kosten...dachte an 120€ zzgl. Versand.
      Guggst du hier
      Mittlerweile is halt der TV gegen ne Oculus ersetzt worden.

      Naja die Tisch-SimRig-Kombination hab ich selbst im Editor zusammengestellt, dannach Teileliste ausgedruckt und bei Motedis bestellt.
      Bin vom Platz her leider auch auf 150cm x 176cm begrenzt und habs genau daran angepasst.
      DISCLAIMER:
      Mein Beitrag spiegelt meine eigene Meinung wieder. Diese beruht auf meinen persönlichen Erfahrungen.
      Beziehe ich mich auf wissenschaftliche Erkenntnisse, ist dies explizit vermerkt und mit Quellen belegt. :D

      Rechner: i5-6600k / 16gb Ram
      Grafik: ASUS ROG Strix RX480 OC

      Display: Oculus Rift CV1
      Wheel: AccuForce Pro V2
      Pedals: Fanatec V3
      Rig: DIY Aluprofile