RRVGT Sportscar Challenge (SCC)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund der Umstellung der Foren-Software, bitten wir euch euer Passwort zurücksetzen

    • RRVGT Sportscar Challenge (SCC)



      Multiclass der besonderen Art

      Wir haben uns für euch (und uns :D ) wieder etwas einfallen lassen und können heute

      die Sportscar Challenge (SCC) der RRVGT ankündigen.




      Fahrzeuge

      Gefahren werden alle Fahrzeuge der WTCR 2019 und der GTR 4 Klasse.


      Pro Klasse gibt es 16 Startplätze
      Keine Doppelbelegungen
      Fahrzeugwechsel während der Saison ist ausgeschlossen

      Rennkalender:
      03.04. Testevent Nordschleife
      17.04. Laguna Seca
      01.05. Sonoma (WTCC)
      15.05. Macau
      29.05. Norisring
      12.06. Bathurst
      26.06. Ningbo (Full Ciruit)

      Ablauf Rennabend:
      Ab 19.50h
      Fahrerbesprechung 10 min.
      Practice 10 min
      Qualli 25 min
      Rennen 1 20min
      Rennen 2 40 min (reversed Grid Top 10)
      ohne Warmup

      Wertung
      Punkte werden in jeder Klasse bis zum letzten Platz vergeben.
      Es wird eine Einzelwertung pro Klasse, eine Gesamtwertung für Fahrer, sowie eine Teamwertung geben.

      ReKo
      Wir würden sehr gerne für diese Serie eine feste ReKo installieren um euch konstante und saubere Bewertungen der Beschwerden zu bieten.
      Wer interesse daran hat meldet sich bitte per PN bei der Rennleitung (Christian Lasse (ChristianL), Dieter Cerha (dahrec).
      Es können sich auch Leute melden, die nicht an der Serie teilnehmen. Oberste Priorität hierbei hat für uns Zuverlässigkeit. Bei allen Bewertungen wird die Rennleitung mit anwesend sein

      Servereinstellungen
      Difficulty GetReal
      Max Number of Players 32
      Fuel Usage 1x
      Tire Wear 1x
      Damage full
      Race finish Duration 600
      Flag Rules Visual only
      Cut Rules Slow-Down
      Wrecker Prevention Off
      Join in Qualifying On


      Verschiedenes
      Während der Saison frei werdende Startplätze werden nachbesetzt. Hierzu wird eine “Warteliste” eingerichtet. Fahrer werden in der Reihenfolge des Posts in der Warteliste berücksichtigt.

      Achtung!!!
      Für das Qualifying und die Rennen wird ein “Escape-Verbot” gelten.
      Details hierzu folgen im Regelwerk

      Anmeldung

      Die Anmeldung zu Serie erfolgt über die Raceapp (Einzelfahrer)
      Termin hierzu und Passwort werden im Forum bekannt gegeben.

      Die Teamanmeldung erfolgt im Nachgang im Forum,
      Einzelheiten hierzu sind im Regelwerk nachzulesen.


      Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf euch !!

      Gruß von der Rennleitung
      Christian Lasse, Dieter Cerha

      The post was edited 3 times, last by dahrec ().

    • Sehr toll, freue mich super das es was neues zu Er-(fahren) gibt.

      Theoretisch. 8|

      Wieso ist der Porsche rausgeflogen ?
      Der BMW ja, aber wieso der Porsche ?

      Und WIESO zum ..…. Macau ???
      Wieso ?
      Dat ist kene Rennstrecke !!!

      Ansich ein schöne Rennserie die man sich aber mit Macau kaputt macht. :cursing:

      Puhh… da muss ich mich noch irgendwie motivieren mit zu fahren.
      I do my very best. :D

      MfG Ryan
    • ChristianL wrote:

      einen wunderschönen guten Morgen

      der Porsche ist nicht rausgeflogen aber in der GTR4 sind zwei Cayman enthalten, daher ist nur einer dabei

      da jeder andere Strecken nicht mag weiß ich aus verlässlicher Quelle das jeder Fahrer ein Streichevent zur Verfügung hat ;)
      Ok, da war ich nicht präzise genug.
      Wieso schmeißt man den neuen Porsche raus und nicht den alten oder den BMW ?

      Das nicht jeder jede Strecke toll findet ist klar, aber was will man mit Macau sagen oder die Leute motivieren.
      Es dürfte ganz ganz ganz ganz ganz wenige Menschen geben die sich über Macau freuen.
      Die Mehrheit wird genervt mitfahren.

      MfG Ryan

      Ok sehe grad der Post wurde geändert.
      Der alte Porsche fliegt. :D
    • Nachdem ich mich vorab sehr auf die GT4/TCR-Serie gefreut habe, möchte ich hier auch gerne nochmal etwas Kritik anbringen.

      Die Streckenauswahl gefällt mir persönlich auch nicht so ganz, da ich gehofft habe, dass mehr GP Strecken gefahren werden, wo auch mal mehr Platz auf der Strecke ist.
      Aber versteht mich nicht falsch, Bathurst ist auf jeden Fall super. Ich hätte mir nur ein paar traditionellere Strecken gewünscht.

      Zum Ausschluss des Porsches:
      Finde ich auch sehr ärgerlich. Der Porsche CS MR und der 718er fahren sich beide extrem unterschiedlich und fühlen sich wie zwei verschiedene Fahrzeuge an. Besonders nach dem letzten Update gefällt mir der Porsche CS MR sehr gut. Diesen fahre ich z.B. auch bei der VLN.
      Vielleicht überdenkt man diesen Punkt nochmal nach ein paar internen Tests. Zumal der BMW Anteil sowieso schon viel zu hoch sein wird.

      Gruß
      Martin
    • Wird mit den beiden Klassen garantiert eine spannende Serie.
      Die bedenken von Fabian habe ich da nicht. Klar geht es im gepflegten Tourenwagensport etwas härter zu aber in den letzten TCR-Meisterschaften ging es bis auf ein paar ausnahmen, meist zu Saisonbeginn, doch immer recht gut. Besonders nach dem Dezember-Patch sind die TCR recht fragil was die Aufhängung angeht. Da muss man sich schon überlegen ob man mit hartem Einsteigen einen schaden Riskieren will. Außerdem nehmen sich die beiden Klassen keine Punkte weg also ist es überhabt nicht nötig das GT4 und TCR gegeneinander kämpfen. Ein wenig Rücksicht von beiden und das passt wunderbar. Gemeinsames Training soll da auch Wunder wirken. ;)

      Bitte als konstruktive Kritik verstehen.
      Ich hab mich schon beim ersten lesen gefragt: Warum muss man eine Klasse die ohnehin nur 5 Autos hat noch künstlich beschränken? Die Gefahr das es zu einem Porsche Cup wird ist wohl sehr unwahrscheinlich. BMW ist dafür zu gut zu fahren und zu schnell, also werden viele auf dieses Auto gehen. Um ein wenig Abwechslung ins Feld zu bringen kann ein 2.Porsche definitiv nicht schaden. Wenn der überhaupt gefahren wird. So ein Fahrverhalten muss man schon mögen und ist recht speziell. Aber aus dem gerade beendeten Rookie Cup ist vielleicht der eine oder andere dabei der sich jetzt doch ganz wohl fühlt mit dem Porsche CS MR.
      Ich muss auch Martin recht geben.
      Die beiden Porsche sind sehr unterschiedlich im Fahrverhalten und der alte ist nach meinen Tests und in vielen Leaderboards sogar stärker einzuschätzen. Der dürfte auf schnellen Strecken das einzige Auto sein, das mit einem BMW mithalten kann.
      Wenn es keine Buggs, Performance oder BoP-Probleme mit den Caymans gibt gehören beide ins Starterfeld. Es ist ja nicht so wie bei den GT3-Porsches das der neue jeweils den alten ersetzt. Die haben meiner Meinung nach beide ihre Berechtigung.

      Was die Strecken angeht hat eben jeder seine Vorlieben. Ich zum Beispiel fahre Macau sehr gerne und zumindest mit TCR Autos habe ich schon öfter Ligarennen dort gefahren, die immer gut angekommen sind und vor allem viel Spaß gemacht haben. Jetzt könnte ich auch noch über Laguna Seca und Norisring meckern weil ich da einfach nicht gerne fahre aber die findet wahrscheinlich jemand anderes gut. Am Ende haben alle die gleichen Strecken. :P
      Ich denke mal bei der Orga wurde auf ausgefallenere Strecken wert gelegt damit man eben nicht immer die üblichen Verdächtigen, wie in jeder Serie dabei hat. Da wir zum Glück eine große Streckenauswahl haben kann man die doch auch mal nutzen.
      "Der Mensch ist bereit alles zuzugeben. Nur nicht, dass er ein schlechter Autofahrer ist." - Niki Lauda