Melden von Spielern auf RRVGT Servern

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund der Umstellung der Foren-Software, bitten wir euch euer Passwort zurücksetzen

    • Melden von Spielern auf RRVGT Servern

      Hallo,

      habe leider nichts gesehen, wo man das hätte sonst im Forum machen können.

      Möchte jedoch einen Spieler von heute melden, der auf dem 4h-VLN-Server bewusst entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war und so die weiteren Fahrer störte und ablenkte.
      Auf entsprechende Hinweise auf Englisch und Deutsch reagierte er nicht.

      Name: "Der Bemn"

      Nachweise:
      "Lorem ipsum dolor sit amet"
    • Danke für die Meldung.
      Der User ist auf meine interne Shitlist gewandert und wird beim nächsten Serverneustart gebannt.

      Ich werde da am Wochenende mal einen Bereich im Forum bauen wo man solche Leute melden kann =)

      Edit: ich hab ihn mal gekickt... das hat schonmal funktioniert ;)
      RaceApp.eu - Your Sim Racing League Management



    • Jonas Birkenbeil bitte bannen auf dem VLN 4h-Server.

      - verkehrt herum fahren
      - blockieren der Strecke
      - absichtliches Rammen von anderen Fahrern
      - Burnouts auf Turn 1 der GP-Strecke


      Hatte Benny Bescheid gesagt, der hat ihn erstmal vom Server gekickt. Hoffen wir, dass er vielleicht auch so erstmal nicht wieder kommt.
      "Lorem ipsum dolor sit amet"
    • Hallo,

      wieder ein dringender Fall mit Bitte um Bann für den 4h VLN Server

      27.05.2019 18:10 Uhr

      Der sich normal verhaltende Spieler U.Uslu (unterwegs mit einem Porsche Gruppe C), wurde von einem anderen Fahrer wieder seines Namens beraubt und der fuhr dann mit einem Crossbow rum und behinderte wieder willentlich die anderen Fahrer.

      Als ich ihn auf Englisch ansprach mit der Bitte seinen Namen zu ändern erhielt ich folgende Antwort via Textchat: "Ja. Wer will schon mit einem scheiss Türkennamen rumfahren."
      Leider konnte ich so schnell keinen Screenshot machen, R3E hat ja auch keine Serverlogs, als das ich anders diesen Satz könnte nachweisen.

      Daher Screeshot mit Namensdopplung angehängt.






      Nachtrag: Hat sich jetzt als R. Uslu erneut eingeloggt und betreibt nun das selbe Blockierspiel mit einem Ford Capri.

      "Lorem ipsum dolor sit amet"

      The post was edited 1 time, last by JimmyWalcott ().

    • Ist das ein öffentlicher Server?
      Vielleicht sollte man die Server generell mit Passwörtern versehen,die sich wöchentlich ändern?
      Ich verstehe auch nicht was solche Flachpfeifen daran finden anderen den Spaß zu vermiesen.


      Am besten direkt per Tastendruck die Hardware zerstören (Kurzschluss o.ä.) :evil:
      RRVGT Rookie - SC Project eMotorsport

      Wheel - Logitech G25 Baujahr 2007 , SLI-M
      Pedals - Logitech G25, Nixim Brake Spring, 10bit Kabel
      "Rig" - Motedis S-Dream, Single und Quad Stand. (bestellt 18.06.2019, erhalten 30.06.2019, Im Aufbau....fehtlt noch der Sitz) :)

      Alt, aber es funktioniert seit nunmehr 12 Jahren :D
    • Ja, der 4h VLN Trainingsserver ist ein Publicserver und aus dem Grund, um neue Spieler heranzuführen und kennenzulernen.

      Mit Passwort wäre er eben genau wie unsere Trainingsserver ja auch "nur" den RRVGT-Mitgliedern vorbehalten und entsprechend weitaus weniger besucht.
      Der Server hatte tatsächlich eine zeitlang ein Passwort drauf, da die Trolle Überhand nahmen und, wenn ich mich richtig erinnere, war er Anfang des Jahres auch ganz abgeschaltet (!?), ehe dann von Sector 3 nach Jahren mal eingelenkt wurde und endlich was in Hinblick auf Server Tools passierte - die sind zwar immernoch nicht das Gelbe vom Ei, bei weitem nicht, aber es gibt zumindest schonmal wenigstens etwas.
      "Lorem ipsum dolor sit amet"
    • Ja, der 4h VLN Trainingsserver ist ein Publicserver und aus dem Grund, um neue Spieler heranzuführen und kennenzulernen
      Ah, ok.
      Public ist halt immer so ne Sache....ja einerseits möchte man dadurch eventuell neue Spieler/Mitglieder anlocken, andererseits hat man dort immer das Problem mit solchen Spinnern.
      Hmm...
      Vielleicht könnte man den Server temporär mit einem PW belegen, bspw. zu den Haupt-Trainingszeiten, so daß nur RRVGT Mitglieder dort trainieren können, der Server aber zum Großteil der Zeit "public" ist?
      Bspw. :
      offen: 00.00-19.00
      Passwort: 19.00-00.00
      Ich weiß allerdings nicht ob man das bei einem Server so einrichten kann....
      RRVGT Rookie - SC Project eMotorsport

      Wheel - Logitech G25 Baujahr 2007 , SLI-M
      Pedals - Logitech G25, Nixim Brake Spring, 10bit Kabel
      "Rig" - Motedis S-Dream, Single und Quad Stand. (bestellt 18.06.2019, erhalten 30.06.2019, Im Aufbau....fehtlt noch der Sitz) :)

      Alt, aber es funktioniert seit nunmehr 12 Jahren :D
    • Servus Leute,

      Ich finde es nicht "OK" wenn dieser Server wieder mit Passwort hinterlegt wird.
      Manche Leute auf dem Server nerven dann evtl, aber es kommen wenigstens einige mehr auf den Server und man kann viel besser in Rennbedingung üben, als wenn man nur z.B. mit der KI fährt.
      Durch die vielen, gemischten Klassen hat man auch Fahrzeugkombinationen, die so in einem Ligarennen auch nicht vorkommen würden, was mich auch immer erfreut.
      Es gibt dann auch Situationen, die würden so vlt. nicht beim guten Rennen (z.B. RRVLN) passieren, aber diese helfen auch beim Üben, ich fahre zum Beispiel auch mal gerne hinterher (im Windschatten) und versuche dann eben dahinter zu bleiben. Dadurch kann ich mehr Erfahrung im Windschattenfahren Sammeln, mit Leuten die man kennt geht das ja auch gut, aber dieser Faktor der Unberechenbarkeit bei fremden Fahrern reizt mich da schon noch was.
      Da es ja mittlerweile die Möglichkeit gibt zu Bannen, finde ich es besser den Server weiterhin offen zu lassen und eben solche Idioten zu Melden.
    • Also irgendwie war es nicht mein Ansinnen hier über Passwörter oder ähnliches zu debattieren.

      Der Thread ist nur als Hilfe für die Admins gedacht, damit sie ein wenig Einblick und bestenfalls Nachweise für fragwürdiges Verhalten auf dem Server haben.

      Da unmöglich ständig jemand ein Auge darauf haben kann, hab ich halt versucht das meldungsartig hier zu machen.

      Da z.B. Bans auch erst bei Serverneustarts wirksam werden, ist das ja im Zweifel eh nicht mal eben schnell per TS-Zuruf zu machen.
      "Lorem ipsum dolor sit amet"
    • Laut Rücksprache mit den Entwicklern können die Result Logs verwendet werden.
      Mit der Uhrzeit sollte das richtige Logfile schnell gefunden werden und die In-Game Namen können dort zu User-IDs zugeordnet werden, die Malte dann auf die Blacklist setzen kann.

      Einzige Problemstellung:
      Das Logfile wird geschrieben, wenn die Rennsession zu Ende ist. Also dürfen nicht vorher schon alle runter gehen.


      Ich sehe da auch noch die Möglichkeit die API des Servers anzusteuern und die Logging und Kick Geschichten über ein Script abzufeuern. Müsste man sich mal im Detail überlegen und ansehen...
      RaceApp.eu - Deine SimRacing Liga Verwaltung

      Meine Ausstattung: Fanatec CSL Elite Base + BMW GT Wheel, TH8A Shifter, Gametrix JetSeat, 40" Triple Screen, i7/1080Ti, Eigenbau Rig
    • Racki wrote:

      Laut Rücksprache mit den Entwicklern können die Result Logs verwendet werden.
      Mit der Uhrzeit sollte das richtige Logfile schnell gefunden werden und die In-Game Namen können dort zu User-IDs zugeordnet werden, die Malte dann auf die Blacklist setzen kann.

      Einzige Problemstellung:
      Das Logfile wird geschrieben, wenn die Rennsession zu Ende ist. Also dürfen nicht vorher schon alle runter gehen.


      Ich sehe da auch noch die Möglichkeit die API des Servers anzusteuern und die Logging und Kick Geschichten über ein Script abzufeuern. Müsste man sich mal im Detail überlegen und ansehen...
      Zweite Problemstellung:
      Ich werde mich nicht hinsetzen und die Logfiles nach User-IDs durchforsten ;)
      RaceApp.eu - Your Sim Racing League Management