SHH Shifter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aufgrund der Umstellung der Foren-Software, bitten wir euch euer Passwort zurücksetzen

    • SHH Shifter

      Moin zusammen,

      auch wenn die letzte Zeit ein wenig hektisch war, ist es dem ein oder anderen vielleicht aufgefallen, dass wir einen neue Partner haben: SHH Shifter aus Spanien

      Ich habe mir so ein Teil bestellt und bin schwer begeistert! Bin der Meinung, dass das wohl der Shifter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis sein dürfte, den
      man zur Zeit bekommen kann.



      Nachstehend eine kurzes Review und eine Pro-Con-Liste von mir:
      Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Shifter, da ich nach Einmottung meines G27 keinen mehr habe. Die einschlägigen Hersteller haben für meinen Geschmack
      meinen Geldbeutel zu sehr herausgefordert, daher habe ich mich nach Alternativen umgesehen. Durch Zufall bin ich bei SHH gelandet und habe mir gleich ein paar Videos auf
      YouTube dazu angeschaut. Das was dort zu sehen war plus der wirklich überrangende Preis von ca. 90 EUR (je nach Config +/- ein paar Euro) und die Tatsache, dass man den Shifter
      in 5 Sekunden von H-Schaltung auf Sequenzielle Schaltung umbauen kann, haben mich veranlasst das Ding zu bestellen. Nach etwas längerer Lieferzeit (ca. 2 Wochen, wobei man
      erwähnen muss, dass ich ja auch unbedingt unser Logo haben wollte; siehe Fotos) ist das Baby nun endlich bei mir und ich konnte schon erste eigene Eindrücke sammeln. Die Haptik
      ist super! Nix fühlt sich billig oder "wobbly" an, und die Tischklemme sitzt bombenfest. Wobei man sagen muss, dass das Ding in Handarbeit gebaut wird. Was mich eigentlich zu ersten
      der beiden Negativpunkte bringt: Optisch ist der Shifter eher so... naja... Ist halt ein gedrucktes Gehäuse und auch die Griffe sind auch gedruckt. Ich muss sagen, dass mich das aber
      nicht sonderlich stört. (Wäre auch mit einfachsten Mitteln modifizierbar: Neuer Knauf für 4,- EUR von D&W, etc). Der zweite Negativpunkt ist, dass es bedingt durch die 8-Gang-Schaltung
      für mich noch ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, gerade beim 5. und 6. Gang den richtigen Kanal zu treffen. Habe mir aber sagen lassen, dass das bei einem Shifter von Thrustmaster
      ähnlich sein soll. Alles in allem finde ich das Ding einfach nur stark, vor allem für den Preis. Bester Shifter der Welt? Nope! Aber klarer Preis-Leistungs-Sieger!

      Pros:
      + Preis
      + Haptik / Verarbeitung
      + Gleichzeitig H-Schaltung und Seq-Shifter
      + Möglichkeiten der Personifizierung (Logo, etc)
      + Einfache Einrichtung

      Cons:
      - optisch eher so naja
      - lange Lieferzeit
      - Gangwechsel ein wenig gewönungsbedürftig

      Solltet ihr Fragen haben, sprecht mich einfach an. Und solltet ihr euch einen bestellen wollen, dann lasst nen Gruß von der RRVGT da.
      Und für den Fall, dass mehrere Personen zufällig einen bestellen wollen, kann man bestimmt auch mit denen sprechen, ob man was am Porto oder
      so sparen kann. Habe da einen sehr netten Kontakt. Zum Shifter geht's hier: shiftershh.com/en/

      Gruß
      Sven

      P.S.: Haut mal einfach eure Meinung hier unten drunter. Würde mich einfach mal interessieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr.Funkyvogelfutter ()

    • Wenn man als Hauptkriterium Preis/Leistung ansetzt, ganz klare Sache. Es darf einen dann eben nicht stören, dass es natugemäß
      etwas nach Bastellösung aussieht. Denn jede weitere Investition in Design und oder Qualität seitens des Herstellers treibt den Preis.

      Ich finde der Shifter, ohne jetzt genaue Spezifikationen zu kennen, ist für den Ein-/Umsteiger eine Überlegung wert. Der absolute
      Renner in der Preisklasse dürfte die Umbauzeit auf Sequenzielle Schaltung sein, im Vergleich zu Fanatec zum Beispiel.

      Wen die Umbauzeit jetzt nicht so sehr stört, der kann sich ja immernoch den Thrustmaster TH8A (den RS gibts wohl nicht mehr?)
      anschauen, denn der kann H-Schaltung, sequenzielle Schaltung und Handbremse, nach ein bis zweiminütiger Umbauzeit.
      Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was andere darunter verstehen.
      Steam RaceRoom YouTube Twitter say:meepmeep
    • Sehr schick, besonders mit dem Logo.
      Ich habe ihn mir damals auch angesehen bin dann aber günstig an einen TH8RS gekommen.

      Mit dem TH8RS hatte ich auch das Problem dass ich beim schnellen Gangwechsel von 4 in 5 öfter mal in der Gasse von Gang 7 gelandet bin. Mit einer gedruckten 6+R Kulisse konnte ich das lösen.
      Das sollte bei diesem Shifter genauso gehen

      Hast du einen Vergleich zum Thrustmaster oder Fanatec Shifter? Straffer als der Logitech Shifter wird er ja sein.
    • Das mit der Ganggasse habe ich gelöst, indem ich die Schaltkulisse soweit verdreht habe (kann man ja stufenlos), bis
      es zu meiner natürlichen Arm-/Handbewegung gepasst hat. Also als Rechtshänder/-schalter eine Idee nach links justiert.
      Aber ja, ist mir am Anfang auch oft passiert. :whistling:
      Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was andere darunter verstehen.
      Steam RaceRoom YouTube Twitter say:meepmeep